Hausbooturlaub an der Ostsee

Schöne Ferien auf den Seen und Wasserstraßen.

Begleitende Worte und Voraussetzungen zum Führen eines Hausbootes:

Nach einer ausführlichen Einweisung durch den Bootseigner bekommt der Freizeitkapitän einen Charterschein, der einem Bootsführerschein gleichgestellt ist. Für das Revier in Brandenburg in Richtung und durch Berlin ist jedoch der Sportführerschein “Binnen” erforderlich.
Da die Hausboote eine Höchstgeschwindigkeit von 1o km in der Stunde haben wird kein Bootsführerschein benötigt. Das Führen der Boote erfordert keine besonderen seemännischen Fachkenntnisse, so dass beim Manöverieren keine Schwierigkeiten entstehen dürften.
Der Kapitän und seine Mannschaft brauchen bezüglich der Ausstattung der heutigen Hausboote auf keinerlei Annehmlichkeiten verzichten. Überall sind heute Küche, Dusche und schöne Kabinen eine Selbsverständlichkeit, so dass ein Hausbooturlaub etwas Außergewöhnliches ist.
Weiterlesen

Prima-Ostsee – Urlaub an den Küsten Europas

Willkommen auf dem Blog von Prima-Ostsee.de. Hier finden Sie in Zukunft viele spannende und interessante Artikel über den Urlaub am Wasser. Von Nord-und Ostsee im Norden über den Atlantik im Westen und das Mittelmeer im Süden bieten Europas Küsten einzigartigen und faszinierende Urlaubsziele. Von Hotel und Ferienwohnung kann nicht nur gebadet, gesonnt und gesurft werden – auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden zu Entdeckungstouren ein.